Without You... ...I'm Nothing
without you I'm nothing
Verwirrtes

So spät - oder so früh?

Kein Schlaf.

Kein Traum.

Ein großes 'Nichts'

Interessant.

Zweifel?

Bringen mich nicht weiter.

Steh auf Schlampe.

11.4.09 03:46


Werbung


?

Ich kehre zurück.

Öffne die Tür.

Alles ist still-

und der Raum ist leer.

Sinne sind betäubt.

Nun heißt es warten.

Geduldig,brav.

So,wie es erwartet wird.

Und wenn ich mich wehre?

Wenn ich es nicht aushalte?

Wenn mich diese Ruhe verrückt macht?

Wesshalb?

Wieso?

Warum?

Ich mag Dich.

 

10.4.09 23:34


Ich gehe

Nun muss ich gehen.

Von Dir weg.

Ich will nicht.

Aber ich muss.

Meine Gedanken werden Dich begleiten.

 

10.4.09 12:56


Du bist hier?

Was tust du hier?

Warum bist du nicht fort?

Es ist noch nicht Zeit?

Deine letzten Stunden verbringst du mit mir?

10.4.09 10:10


Du gehst?

Was sagst du?

Du gehst?

Lässt mich allein?

Kommst du wieder?

Ja oder Nein?

Wie lange soll ich auf Dich warten?

Für immer?

Oder nur für gleich?

10.4.09 10:07


Sinne

Es scheint alles still zu sein.Ein leises Rauschen füllt den Raum und ist kaum lauter als der Klang der Stimme.Die Stimme die leise flüstert.Leise und sanft schärft man die Sinne - es wird heiß und sie flüstert leise - die Stimme in der Stille,kaum zu hören,aber laut genug um sie zu fühlen das sie da ist.
9.4.09 23:45


Der neue Tag

Ein neuer Tag bricht an.Die Vögel singen und der Wind streicht sanft die Blüten und Blätter der Natur.Zu wissen,das dieser Tag - wie alles -ein Ende haben wird - macht Angst.Wer findet den Halt um die Kraft für einen weiteren Tag aufzubringen? Obwohl er auch verstreichen wird?
9.4.09 10:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


{designed by http://charmingcharm.mblog.de}

Gratis bloggen bei
myblog.de